Covid-19 Informationen

Spielbetrieb

Für den Wettkampfbetrieb wurde durch die HSG Straubing ein Hygienekonzept erstellt, welches die Bedingungen für einen reibungslosen Wettkampf ermöglichen sollen.

Dieses Hygienekonzept ist ebenfalls für die gegnerischen Mannschaften, sowie die Zuschauer relevant und sollte daher vor einem Besuch in der Halle schon mal durchgesehen werden.

Hinweis: Es wird von allen spielenden Mannschaften bei Betreten der Sporthalle eine Teilnehmerliste benötigt. Diese befindet sich auf der letzten Seite des Hygieneschutzkonzeptes und kann vorab am PC ausgefüllt werden.

Training

Ab dem 27.07.2020 dürfen wir im Bereich der HSG Straubing 2008 wieder den Trainingsbetrieb auf dem Outdoorsportplatz hinter dem Johannes-Turmair-Gymnasium aufnehmen.

Hierbei gelten jedoch aufgrund der erhöhten Hygieneanforderungen im Bezug auf die Covid-19 Pandemie folgende erweiterte Vorsichtsmaßnahmen des folgenden Sicherheits- und Hygieneschutzkonzept.

Wichtig ist in dieser Hinsicht vor allem, dass eine Teilnahme am Training nur gestattet werden kann, wenn die Einverständniserklärung auf Seite 5 des Konzeptes vollständig ausgefüllt vor dem ersten Training bei den Trainern vorgelegt werden kann.

Alle Änderungen, die das Hygienekonzept der HSG Straubing 2008 e.V. betreffen werden über die Covid-19 FAQ Seite kommuniziert.

Weitere Informationen stehen auch auf den Seiten des Bayerischer Handball-Verband e.V. unter folgendem Link zur Verfügung.

Zusätzliche Informationen für Trainer sind im internen Bereich aufgeführt.