Covid-19 Informationen

Trainings- und Spielbetrieb

Unter Einhaltung der aktuell gültigen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Landes Bayern ist eine uneingeschränkte Ausübung des Trainings- und Spielbetriebes möglich.
Die aktuelle Version der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung kann hier eingesehen werden.

Ergänzend zu den Maßnahmen und Vorgaben der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung wurden folgende spezifische Regelungen für die HSG Straubing 2008 e.V. in der Sporthalle des Johannes-Turmair-Gymnasium getroffen.

Zuschauer

Zuschauer sind bis auf Weiteres bei allen Heimspielen der HSG Straubing 2008 e.V. erlaubt und erwünscht.
Folgende Regelungen sind hierbei noch einmal gesondert zu beachten.

  • Sämtliche Zuschauer werden durch Aushänge, etc. auf die Einhaltung der geltenden Hygieneschutzmaßnahmen hingewiesen. Bei Nicht-Einhaltung hat der Betreiber der Anlage bzw. der Veranstalter die Möglichkeit, von seinem Hausrecht Gebrauch zu machen.
  • Es dürfen sich lediglich Zuschauer auf dem Sportgelände befinden, welche keine Krankheitssymptome vorweisen, in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu einer infizierten Person hatten oder innerhalb der letzten 14 Tage in keinem Risikogebiet waren.
  • Für Zuschauer in der Sporthalle:
    • gilt die Maskenpflicht. Die Maske darf lediglich am Sitz- / Stehplatz abgenommen werden, wenn dort der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden kann.
    • ist ein 2G/3G-Nachweis erforderlich.
      • Ob 2G oder 3G für den Trainings- oder Spielbetrieb notwendig ist richtet sich nach den örtlichen Infektionsschutzmaßnahmen/ Krankenhausampel für die Stadt Straubing.
        Dies kann unter coronainfo-straubing.de eingesehen werden.

Sonderregelungen für minderjährige Schüler

Minderjährige Schüler über zwölf Jahren, die regelmäßig auf Corona getestet werden, dürfen für eine Übergangsfrist bis Ende des Jahres auch bei geltenden 2G-Regelungen ohne Impfung am Trainingsbetrieb teilnehmen.

Diese Regelungen betreffen explizit nur den eigenen Trainingsbetrieb und umfassen nicht das Zuschauen bei anderen Mannschaften auf der Tribüne

Ungeimpfte Eltern dürfen Ihre Kinder nicht in die Sporthalle begleiten. Dies gilt auch nicht für die Hilfe in der Umkleidekabine. In diesem Fall müssen die Kinder bereits umgezogen zur Sporthalle gebracht werden.

Weitere Informationen

Weitere Informationen stehen auch auf den Seiten des Bayerischer Handball-Verband e.V. unter folgendem Link zur Verfügung.

Zusätzliche Informationen für Trainer sind im internen Bereich aufgeführt.